headpic

Anreise

Der Milseburgweg durchquert das Biosphärenreservat Rhön im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen und verbindet die Städte Fulda und Meiningen.
Zentraler in Deutschland geht es nicht.

Anreise mit dem Auto:
Wenn Sie den Milseburgweg in Fulda beginnen wollen, können Sie ihr Auto z.B. am Parkplatz "Ochsenwiese" unweit des Fuldaer Bahnhofs abstellen:

Tagesgebühr (Montag- Freitag)         2,00€
Tagesgebühr (Samstag)                    1,00€
Höchstgebühr                                    6,00€

Die Anfahrt zum Parkplatz Ochenswiese erfolgt über die Magdeburger Straße.
Verlassen Sie den Parkplatz an seinem östlichen Rand - nach ca. 100m erreichen Sie den Zubringer, welcher vom Bahnhof aus nach Petersberg verläuft.

Sie wollen direkt am Milseburgweg beginnen und sich den Zubringer sparen? Fahren Sie mit dem Bus von "Fulda Ochsenwiese" nach "Petersberg Roter Rain". In regelmäßigen Abständen verkehrt ein Bus zwischen diesen beiden Haltestellen - die Fahrtzeit beträgt ca. 10 Minuten. Den aktuellen Fahrplan erhalten sie beim Rhein-Main-Verkehrsverbund.

Wenn Sie den Milseburgweg in Meiningen beginnen wollen, stellen Sie ihr Auto am Besten auf dem Parkplatz "Zentrum-West" ab. Sie erreichen den Parkplatz über die Straßen "Mauergasse" und "Am Mittleren Rasen". Verlassen sie den Parklatz zu Fuß in nördlicher Richtung - nach ca. 150m erreichen Sie das Schloss Elisabethenburg. Dort verlässt der Milseburgweg die Stadt Meiningen in westlicher Richtung.

Anreise mit der Bahn:
Die Städte Fulda und Meiningen sind jeweils sehr gut mit der Bahn zu erreichen.
Der Milseburgweg beginnt zwar nicht direkt am Bahnhof, ist aber über einen Zubringer mit diesem verbunden - achten Sie auf das Markierungszeichen "rotes Dreieck" in Kombination mit dem Hinweis "Zubringer Milseburgweg".

Die Rhön - Einfach erhebend

© 2017 Der Milseburgweg · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation